Studie: Sprachassistent Alexa hat Familien mit Kindern im Fokus

Amazons Alexa ist der einzige der gängigen Sprachassistenten, der vor allem Familien mit Kindern anspricht. Dies ist ein Ergebnis einer Auswertung des Technologieanbieters Quantcast, der im ersten Quartal 2019 die deutschen Internetnutzer, die nach den bekanntesten Sprachassistenten im Netz suchen, genauer unter die Lupe genommen hat. Untersucht wurden dabei die demografischen Merkmale derjenigen Nutzer, die nach den Begriffen Alexa, Siri, Cortana, Bixby oder Google Assistant gesucht haben. Die Datenabfrage erfolgte zu drei Zeitpunkten: jeweils am 9. Januar, 12. Februar und 12. März 2019.

Alexa ist demnach der einzige Sprachassistent, bei dem Familien mit Kindern deutlich überrepräsentiert sind im Vergleich zum deutschen Internetdurchschnitt (Index im März 130, Internetdurchschnitt = 100). Eine mögliche Erklärung hierfür: Alexa steckt nicht im Smartphone, sondern in einem Bluetooth-Speaker, der von allen Personen im Haushalt genutzt werden kann. Zudem setzt Amazon in der werblichen Ansprache für seine Produktreihe Amazon Echo auf Familien mit Kindern.

Drucken