Redesign bei Super RTL

Je nach Uhrzeit ist der Familiensender Super RTL ein Kanal mit sehr unterschiedlichen Zielgruppen. Tagsüber will man jüngere Zuschauer anlocken – da laufen in erster Linie Trickfilme. Ab 20.15 Uhr wollen die Kölner vor allem erwachsene Frauen ansprechen, dann strahlen sie Serien wie „On the Case – Unter Mordverdacht“ oder „Dr. House“ aus.

Seit 14. August trennt Super RTL diese beiden Gesichter des Senders stärker voneinander. Von 20.15 Uhr an werden fortan Abends kräftige Farben im Logo und in den Trailern vor der Werbung eingesetzt. Die Programm-Schwerpunkte True Crime, Serien und Spielfilme sollen dadurch stärker betont werden.

Drucken