„Radio NJOY“ heißt künftig „Radio Radieschen“

Der Ausbildungssender der FH Wien der WKW legt seinen bisherigen Namen „Radio NJOY“ ab. Der neue Name „Radio Radieschen“ treffe die Linie des Senders, nämlich „junge, bunte, knackige Kost für anspruchsvolle Ohren“ auf den Punkt, heißt es in einer Aussendung. Dieser Linie wollen man „mit neuem Namen & neuem Logo – augenzwinkernd – Nachdruck verleihen“.

Es handelt sich um den einzigen Ausbildungssender mit einer terrestrischen Frequenz in Wien. Gesendet wird außerdem in Niederösterreich, der Steiermark und dem Burgenland über DAB+. Studierende des Bereichs „Journalismus und Medienmanagement“ der FHWien der WKW sollen bei dem Sender das Radiomachen in Theorie und Praxis lernen.

Drucken