ORF 1 und ORF 2 legen im Juli zu

Formel 1 aus Spielberg und Bundesliga schoben im Juli die Quoten von ORF 1 an. ORF1 konnte in diesem Monat gegenüber Juli 2019 beim Gesamtpublikum und beim Publikum unter 50 Jahren zulegen. Auch ORF 2 konnte in beiden Zielgruppen im Juli zulegen

Alle vier ORF-Sender kommen nun auf 32 Prozent Marktanteil nach 29,5 im Juli 2019, ORF 1 und ORF 2 steigerten sich gemeinsam von 26,4 auf 28,8 Prozent.

Wolfgang Fellners 2016 gestartetes Oe24 TV konnte seine Marktanteile verdoppeln – von 0,4 auf 0,8 im Gesamtpublikum und 0,9 beim Publikum unter 50.

Infosender Puls 24, im September 2019 gestartet, kommt auf 0,5 beziehungsweise 0,6 Prozent.

Servus TV steigerte sich von 3,1 auf 3,3 Prozent.

Drucken