Deezer startet Hörbuch-Channel für österreichische Nutzer

Der Musik-Streamingdienst Deezer hat sein Hörbuch-Geschäft in Deutschland bereits im vergangenen Jahr forciert. Jetzt kommt in Österreich ein eigener Channel für Hörbücher und Hörspiele hinzu.

Laut Deezer ist in Österreich die Zahl der täglich aktiven Hörbuch-Nutzer*innen im vergangenen Jahr im zweistelligen Prozentbereich gewachsen. Mit dem Hörbuch-Channel will der Dienst die Integration von Hörbüchern und -spielen auf seiner Plattform jetzt weiter ausbauen. Im vergangenen Jahr waren bereits in Deutschland die eigenständige Hörbuch-App „Audiobooks by Deezer” sowie ein kuratiertes Hörbuch-Angebot in den Niederlanden gestartet worden.

In Österreich umfasst der Hörbuch-Channel rund 15 Genres und Kategorien. Außerdem gibt es auf den österreichischen Markt abgestimmte redaktionelle Empfehlungen, beispielsweise den 2020 mit dem Österreichischen Buchpreis ausgezeichneten Roman „Geschichten mit Marianne” von Xaver Bayer.

Der Hörbuch-Channel ist für zahlende Abonnenten wie auch für „Deezer Free”-Nutzer verfügbar. Zum Channel gelangt man über den „Musik“-Tab in der mobilen App, indem man in der Browseransicht auf „Entdecken” tippt.

Drucken