Barbara Korun – ei

ich bin ein ei
ei mit goldener mitte
kreis aus gelbem
licht
ich warte
in einen knäuel gehüllt
dass sich das licht dichte
doch nicht zu sehr
nicht zu sehr
es soll fliessen
sprühen

die goldene mitte
wächst
ich spür den puls
ein fremdes herz
werd nicht zu dicht
wesen
aus licht

Drucken

Leave a Comment

(0 Kommentare)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.